Kots eng Kuba Das Reise-Magazin

23Nov/100

Roaming Tarife im Urlaub

Um das eigene Handy bei einem Urlaub in einem anderen Land in vollem Umfang zum Telefonieren benutzen zu können, wird ein passendes Roaming Tarif benötigt. Dieses macht es dem eigenen Handy möglich, sich in das Netz eines ausländischen Mobilfunkanbieters einzubuchen. Auf diese Art kann auch in einem weit entfernten Land in einem beliebigen Umfang telefoniert werden. Ohne ein passendes Roaming Tarif und die nötige Freischaltung ist das eigene Handy im Ausland so gut wie nutzlos.

17Nov/10Off

Der Gardasee

Günter Schüttauf - pixelio.de

Günter Schüttauf - pixelio.de

Der Gardasee heißt auf italienisch Lago di Garda und ist ein Alpenrandsee. Mit 370 Quadratkilometern ist er der größte See Italiens. Er liegt 65m über dem Meeresspiegel, ist 52 Kilometer lang und bis zu 346m tief. Hauptzufluss im Norden ist die Sarca, Abfluss nach Süden der Mincio. Der nördliche Teil des Sees, mit steilen Ufern, liegt zwischen dem Monte Baldo, der 2218m hoch ist, im Osten und den Brescianer Voralpen im Westen. Nach Süden verbreitet sich der Gardasee. Die Erdmoränen an seinem 18km breiten Südrand sind natürliche Staudämme. Das milde, vom Mittelmeer beeinflusste Klima lässt Zypressen, Agaven, verschiedenartige Palmen und an geschützten Stellen sogar Orangen und Zitronen gedeihen. Es herrscht ein reger Schiffsverkehr, besonders im Sommer.